zum Inhalt springen

Raum und Identität – Eine Führung durch die Innenstadt von Köln

Das Teilprojekt „Raum und Identität“ wurde ursprünglich für einen Kurs der Jahrgangsstufe 13 des Humboldt-Gymansiums von Dr. des. Tanja Hasselberg entwickelt, einer ehrenamtlichen Mitarbeiterin des Projekts SUM.

Inhaltliche Einbettungund Zielsetzung

Bei diesem Projekt werden die Schüler unter dem Leitthema „Kölner Raum und Identität“ durch die Innenstadt geführt und machen an verschiedenen Stationen Halt, um mehr von deren besonderer Geschichte zu erfahren. Auf diese Weise sollen die Schüler auf ihr eigenes Umfeld aufmerksam gemacht werden und lernen, die Orte um den Hauptbahnhof, die sie alle gut zu kennen glaubten, „neu“ zu sehen.

Aufbau und Durchführung

Bevor der Rundgang vor St. Andreas – nicht weit vom Dom und dem Bahnhof entfernt – begann, führte Frau Hasselberg zunächst in die Kölner Stadtgeschichte ein und machte deutlich, welche Veränderungen und Ausweitungen es seit der Römerzeit, dem Mittelalter, dem Zweiten Weltkrieg und der Nachkriegszeit bis heute im Kölner Stadtbild gegeben hat. Daran anschließend ging sie auf die unterschiedlichen Nutzungsansprüche und die damit entstehenden Konflikte ein, die sich um die einzelnen Orte in der Stadt ergeben. So wurden auf dem Rundgang besonders folgende Gruppen immer wieder in den Fokus der Diskussion gestellt: Touristen, Pendler, Anwohner, Rentner, Künstler, Obdachlose, Kriminelle. Dabei wurde deutlich, wie vielfältig einzelne Orte genutzt werden, das heißt bestimmte Orte auch für ganz unterschiedliche Gruppen identitätsbildend sind: beispielsweise die Domplatte als Ort des Protests von friedlichen Demonstrationsgruppen, als Treffpunkt der
Jugend mit ihren Skateboards und Inlineskates, als Ort von Ausstellungen; der Hauptbahnhof als Transitzone, als Ort der Obdach für Obdachlose, als Shoppingzone; Spielplätze als Orte für Kinder zum Spielen sowie als Treffpunkt für Obdachlose, fern ab von den großen Einkaufsstraßen in der Stadt.

Sie haben Interesse an diesem Projekt oder wünschen nähere Informationen? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wir beraten Sie gern.

zum Kontaktformular

Sie haben Interesse an diesem Projekt oder wünschen nähere Informationen? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wir beraten Sie gern.

zum Kontaktformular